Hic et nunc

Hic et nunc

About me ...



Ich bin eine waschechte Einzelgängerin. Zwar genieße ich dann und wann die Gesellschaft enger Freunde aber Gefühle wie Langeweile und Einsamkeit sind mir fremd.
Ich mag es Nachts kreativ zu sein und liebe es Musik zu entdecken und zu genießen.
Und ich halte mich für einen Menschen der in paradoxen Welten zu Hause ist und in Extremen lebt was für meine Umwelt nicht immer leicht Nachvollziehbar ist.

Ian-Corey

about the dayPosted by thenamelessone Sun, August 28, 2011 07:20:51


  • Comments(0)//hicetnunc.thenamelessone.de/#post38

about the day...

about the dayPosted by thenamelessone Fri, March 27, 2009 16:11:32



Seid einigen Tagen bin ich wieder auf den Geschmack von "Secret City" gekommen!

Eigentlich kenne ich dort nicht mal jemanden mit dem ich dort meine Zeit verbringe!

Bis neulich...

Da ich meine Homepage zwar sehr schön fand aber irgendwie so unvollständig musste ich mir etwas einfallen lassen!

Nun, ich denke das "Secret City-Portal" ist recht hübsch geworden... wenn ich das mal so anmerken darf?

Sicher werden noch ein paar Bilder hinzu kommen aber die Stadt ist sehr groß !

Ich bin neulich Abends in der City gewesen um ein paar willige User zu finden die eventuell ein paar lustige Fotos mit mir machen würden...Für meine Homepage! Denkst`e !!! Zu meinem Bedauern musste ich feststellen das die VIP`s, mit der gelben "Leuchtreklame"die "Besseren" sind! Also die User die 20 EU im Monat zahlen um den kompletten Servicenutzen zu können. Da an diesem besagten Abend auch nicht sonderlich viel los war entschloss ich micheinfach in den Chat zu schreiben dass ich Leute suche die eventuell Spaß dran hätten ,vor einem Gebilde ihrer Wahl nur ein paar Fotos zu machen. Wenn schon 20 Euro im Monat für einen Avatar einen Menschen zu so schlechtenCharaktere mutieren lassen, sollten entweder ALLE zahlen oder eben KEINER!

Naja, auf jeden Fall war ja einer dabei der wohl nicht vergessen hat das das weder dieFarbe der "Leuchtreklame" über der Hirse noch der monatliche Beitrag schlechtesBenehmen nicht rechtfertigen! Er erklärte mir dann das wie sich die Dinge bei "Secret City" so verhallten.

Seither nenne ich ihn immer " Torsten,der Barmherzige" ! Weil er mit dem "Pöbel"spricht. Also die mit der grünen "Leuchtreklame"! Nun auch wenn ich dieses Snopverhallten nicht nachvollziehen kann (wegen 20 Tackenim Monat) mag ich "Secret City" wirklich gerne!

Jeder sollte sich sein eigenes Urteil bilden und dort einfach seinen Spaß haben! Die Möglichkeiten dies dort zu haben sind ausreichend und es gibt eh irre viel zu entdecken!

Ich wünsche allen Usern von "Secret City" (auch den gelben VIP`s) und vor allem Torsten noch einen schönen Aufenthalt in der Stadt die niemals schläft!

Danke auch dem ganzen "Secret City"- Team !!!

thenamelessone!



  • Comments(0)//hicetnunc.thenamelessone.de/#post6

about the day; 27.Sep.06

about the dayPosted by thenamelessone Fri, March 20, 2009 03:08:07


Disturbed : mein erstes Konzert

Konzerte sind immer wieder spannend! Zwar war ich noch nicht auf so grandios vielen wie manch anderer aber fast alle die mir wichtig waren und sind habe ich gesehen! So auch "DISTUBED" - 2006. Ich weiß noch genau das ich keine Minute geschlafen habe vor Aufregung! Mein aller erstes Konzert! Dem entsprechend panne habe ich mich dann gefühlt als es endlich los ging. Meine Freundin "Ellen" und ich sind ins also Palladium gefahren worden, vorher an der Tanke noch nen "Hörnertee" und dann nix wie hin. Wir waren um 20.Uhr da. Was wir bis dahin ertragen mussten liegt außerhalb jeder Vorstellungskraft
<SPAN id=
Meine Güte waren die Vorbands schlecht! Und Laut! Eine der beiden hieß, ich weiß es noch genau : "NEVERMORE"
Es war die Hölle! Einige Leute liefen hinaus weil sie es nicht ertragen konnten. "Ellen" schrie mit schmerzverzerrtem Gesicht : Acht Gitarren sind zuuuviiiel!<SPAN id= Dann schallten sie los! Ein Lied dauerte gefühlte 15min. und sie spielten eine Menge! Schon total verkrampft wagte ich es, in einer Passage mit überwiegend Tiefen meine Finger aus den Ohren zu ziehen... Großer Fehler! denn in Bruchteilen von Sekunden schnellten sie wieder in die Höhen und ich musste schreiend zu Boden sinken um gegenzuwirken. Als diese Schmach endgültig ein Ende hatte und meine heiß ersehnte Band endlich auf die Bühne trat, waren meine Ohren bereits so in Mitleidenschafft gezogen das es mir kaum noch möglich war zu erkennen ob Disturbed nun besser oder genau so Grotte waren. An dem Gesichtsausdruck des Sängers ( David Draiman ) lies sich jedoch erkennen das ihm der Sound der Halle selber nicht zu zusagen schien. Man kann wohl soviel sagen : Der Mann kann singen!!! Er gab sich eine Menge Mühe die Defiziete des Sounds mit Stimmlichen Können auszugleichen.

3 Tage lang hatte ich ein klingeln und pfeifen in den Ohren!

2008 war ich auf dem 2. Konzert von Disturbed,in Düsseldorf- Philipshalle!
Es war SAGENHAFT!!!
Der Sound in der Halle war Ast rein !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Admin. thena.


P.S: unter dem Bild oben im Eintrag ist ein Link verborgen! www.disturbed1.com


  • Comments(0)//hicetnunc.thenamelessone.de/#post5